Wirkung der Achat Mala

Der Stein für die inneren Balance und Stabilität

Anahata-Mala, Mala, Gebetskette, Mala Kette, Mala Achat, Achat Steinbeschrieb

Achat

Der Name des Achat stammt von jenem Ort, an dem er erstmals entdeckt wurde. Im heutigen Südwest Sizilien wurde der Achat am Fluss Achates gefunden. Im Fluss Achates wurden in früheren Zeiten grosse Mengen Achat gefunden. Schon damals hatte er eine hohe Wertschätzung. Der Achat entsteht vorwiegend in Hohlraumfüllungen von magmatischen Gesteinen.

 

In seinen vielfältigen Formen und Farben fördert der Achat die Phantasie, ebenso vermittelt er mehr Einfühlungs­vermögen und lässt uns dadurch  andere Men­schen leichter verstehen. In der Antike wurde der Achat  oft als Schutzamulett getragen. Ihm wurden auch Glück bringende Wirkungen zugeschrieben, wobei sich die Bezeichnung auf „Glück“ meist auf das Seelenglück be­zieht......

 

Mala

Diese Mala ist aus wunderschönen facettierten Achatperlen in verschiedenen Blautönen mit einem weissen Seidenfaden geknüpft.

 

Anhänger

Der Anhänger ein wunderschönes Mandela aus bronzefarbenem Metall harmoniert einheitlich mit den auch bronzefarbenen integrierten Zwischenperlen dieser Mala. Ein wunderschönes Seelenschmuckstück in den frischen Sommerfarben.

 

Chakra

Das Wurzelchakra ist das unterste Chakra und befindet sich auf der Höhe des Steissbeins. Es ist nach unten geöffnet und verbindet uns energetisch zur Erde. Es ist unsere Wurzel, heisst dementsprechend Wurzelchakra. Ist das Wurzelchakra geöffnet, sind harmonische Funktionen, wie tiefe, persönliche Verbundenheit mit der Erde und ihren Bewohnern, ungetrübte Lebenskraft, Zufriedenheit, Stabilität und innere Stärke ein Zeichen dafür.

 

  • Schweizerqualität
  • Traditionell mit 108 Perlen von Hand geknüpft
  • Anhänger: Messing
  • Länge der Mala (inkl. Anhänger): ca. 62cm
  • Perlen ø: 8mm

 

Kontakt

Karin Hämmig

Spirgartenstrasse 17

8048 Zürich

info@anahata-mala.ch

 

Informationen

Zahlungsmöglichkeiten: Vorauskasse

Versandkosten: Innerhalb der Schweiz Gratis

 

Folge mir


Disclaimer

Malas und die Materialien aus denen sie geferetigt sind, ersetzen keine Ärztliche- oder Heilpraktische Behandlung. Ich weisse darauf hin, dass die Wirkung dieser s.g. "Heilsteine" wissenschaftlich nicht nachweisbar oder medizinisch annerkannt ist. Sie ersetzen nicht einen ärztlichen Rat oder ärztliche Hilfe. Alles hier über Steine oder Edelsteine geschriebene ist die persönliche Meinung des jeweiligen Autors und stellt keine Anleitung zur Therapie oder Diagnose im ärztlichen Sinn. Dementsprechend stellen etwaige Beschreibungen von Steinen über deren mögliche Wirkung auch kein Heilversprechen dar. Das gilt auch für alle anderen Beschreibungen über die mögliche Wirkung, wie z.B. die Wirkung der Mantren, Düften, Yoga Asanas etc.